Morbus Crohn, Colitis ulcerosa Stoma - ein neuer Anfang! Welche Ziele haben wir? Impressum  
   
     
 
Stoma

 

Die Aussage des Arztes: „Sie bekommen einen künstlichen Darmausgang (Stoma)“
ist für viele Menschen noch einem Todesurteil gleich.

 

Sicherlich ist diese Operation ein einschneidendes Ereignis im Leben des Betroffenen, aber  meistens  auch die Chance zum Weiterleben.

 

Der Chirurg und Hausarzt können viel über die Vorteile eines Stomas erzählen. Bei uns in der Gruppe können Sie mit ebenfalls Betroffenen offen über Zukunftsängste, Vorurteile  und vor allem die für Sie passende Versorgung offen sprechen.

 

Die Gruppenleiterin der SHG lebt seit ihrem 21. Lebensjahr mit einem künstlichen Darmausgang und kennt die Sorgen und Fragen der Betroffenen und Angehörigen..

 

Zu diesem Thema können Sie gerne ein Einzelgespräch vereinbaren.
Rufen Sie mich an: 05841/6346

 

 
 

Kalender

Seitenanfang